Die Klasse 7b besuchte den Bürgermeister von Lauingen, Wolfgang Schenk, in seinem Rathaus

 

 

 

Besuch beim Bürgermeister

Kürzlich waren wir, die Klasse 7b,  im Rathaus in Lauingen zu Besuch. Wir mussten uns zuerst im Vorzimmer anmelden. Dann wurden wir in den Festsaal geschickt und warteten dort auf den Bürgermeister Wolfgang Schenk. Wir wurden freundlich begrüßt. Herr Schenk stellte sich vor und erzählte uns die Geschichte von Lauingen. Dann gab er uns viele weitere Informationen über Lauingen. Anschließend stellten wir unsere Plakate vor: Was uns gefällt, was uns nicht gefällt und was wir uns wünschen in Lauingen. Der Bürgermeister erklärte uns alles ausführlich, auch, warum sich die Stadt nicht alles leisten kann. Danach machten wir noch ein Abschiedsfoto und er verabschiedete sich bei jedem persönlich.

 

Von Janek Linnemann geschrieben im Rahmen des Zisch-Projektes

 

 

Violetta Gaan                                                                                                                   

Besuch beim Bürgermeister

Wir, die Klasse 7b, besuchten am Donnerstag, den 16.04.15, von 08:30 Uhr – 10:15 Uhr Bürgermeister Wolfgang Schenk im Rathaus. Als erstes haben wir uns im Vorzimmer angemeldet, dann begrüßte uns der Bürgermeister, in dem er uns die Hand reichte. Der Bürgermeister stellte sich bei uns vor und erzählte uns etwas über sich die Geschichte Lauingens. Danach stellten wir unsere Plakate vor: ‘‘Was uns an Lauingen gefällt‘‘. „Was uns an Lauingen nicht gefällt‘‘ und „Was wir uns in Lauingen wünschen‘‘. Dann machten wir ein Foto und verabschiedeten uns.

 

Artiola Dervodeli

Besuch beim Bürgermeister

Am 16.04.2015 besuchten wir, die Klasse 7b, den Bürgermeister Wolfgang Schenk. Wir gingen um 8:30 Uhr von der Schule los und liefen zusammen zum Rathaus. Erstmal mussten wir uns im Vorzimmer anmelden. Wir sollten im Festsaal auf den Wolfgang Schenk warten.  Der Bürgermeister gab uns die Hand und begrüßte uns. Dann stellte er sich vor, erzählte die Geschichte und gab uns ein paar Infos über Lauingen. Danach erklärte er uns, wie die Arbeit als Bürgermeister ist. Kati Waibel, Rüstem Tunc und Sellehatin Ugur stellten die Plakate vor:  Was wir an Lauingen mögen, nicht mögen und was wir uns in Lauingen wünschen. Herr Schenk antwortete und erklärte ausfürlich, warum wir ein paar Sachen nicht in Lauingen haben und warum man sich nicht alles leisten kann. Wir hatten uns noch ein paar Fragen überlegt und stellten sie dem Bürgermeister. Er beantwortete auch diese. Zum Schluss machten wir noch ein Erinnerungsfoto und verabschiedeten uns. Um 10:15 Uhr waren wir wieder an der  Schule.

 

Casey

 

Besuch beim Bürgermeister

 

Wir, die Klasse 7b, ging am Donnerstag, den 16.04.2015 von 8:30 bis 10:15 ins Rathaus. Als wir da waren, mussten wir uns im Vorzimmer anmelden. Als Herr Schenk kam, begrüßte er uns im Festsaal und gab uns allen die Hand. Er stellte sich vor, erzählte die Geschichte über Lauingen und gab uns  noch einige weitere Infos. Dann stellten wir unsere Plakate vor: Was uns gefällt, was uns nicht gefällt und was wir uns wünschen in Lauingen. Dann erklärte uns Herr Schenk alles  ausführlich. Nachdem wir unsere verfassten Fragen an ihn stellten, beantwortete er  sie. Zum Abschluss haben wir ein Foto zusammen gemacht, dann verabschiedete er uns freundlich und gab uns allen die Hand.

 

 

Gabriel  Veloso  Pires                                                                                                                           

 

Besuch beim Bürgermeister

Die Klasse 7b war am Donnerstag, 16.04.2015, von 8.30-10.15 im Rathaus. Wir mussten uns erst im Vorzimmer anmelden. Dann traf der Bürgermeister ein, schüttelte uns die Hand und begrüßte uns. gleich erzählte er etwas über sich über Lauingens Geschichte und gab und einige Infos über die Stadt. Rüstem Tunc, Katharina Waibel und Selahattin Ugur  stellten die Plakate vor.

-         z.B. Was uns an Lauingen gefällt.

-         Was uns in Lauingen wünschen.

-         Was gefällt uns an Lauingen nicht.

Meik Becker Fragte den Bürgermeister Wolfgang Schenk noch ein paar Fragen. Herr Wolfgang Schenk hatte die Fragte auch beantwortet. Am Ende schüttelte er uns zur Verabschiedung die Hand geschüttelt und wir machten ein Foto als Andenken.    

 

 

Julia Metzner

 

Besuch beim Bürgermeister

 

Am Donnerstag, den 16.04.15, ging die Klasse 7b von 8:30-10:15 zum Bürgermeister ins Rathaus. Wir mussten uns im Vorzimmer anmelden. Die Sekretärin sperrte uns den Festsaal auf und wir durften uns setzen. Der Bürgermeister Wolfgang Schenk kam, schüttelte jedem Einzelnen die Hand und erzählte uns erstmal die Geschichte von Lauingen und die Aufgaben eines Bürgermeisters. Danach stellten Selahattin,

Kati und Rüstem die  Plakate vor: Was uns an Lauingen gefällt, was uns nicht gefällt und was wir uns wünschen. Der Bürgermeister erklärte uns dann mehr darüber. Meik las die Fragen vor, die uns der Bürgermeister ebenfalls beantwortete. Zum Abschluss machten wir alle noch ein Gruppenfoto. Dann verabschiedeten wir uns wieder mit einen Handschütteln.

 

Katharina Waibel

Besuch beim Bürgermeister

 

Die Klasse 7b besuchte am Donnerstag, den 16.04.2015,  von 8:30-10:15 den Bürgermeister Wolfgang Schenk im Rathaus. Wir mussten uns im Vorzimmer anmelden, die Sekretärin sperrte uns den Festsaal auf und dort warteten wir auf den Bürgermeister. Wolfgang Schenk begrüßte uns und schüttelte jedem Einzelnen die Hand. Er erklärte uns etwas über die Geschichte von Lauingen und die Aufgaben des Bürgermeisters. Dann stellten Rüstem, Selahattin und Kati unsere Plakate vor. Der Bürgermeister erklärte uns genaueres über unsere Plakate, z.B warum es nicht so viele Geschäfte in Lauingen gibt. Dann hatten wir noch einige Fragen, die Meik dem Bürgermeister stellte. Zum Schluss machten wir noch ein Foto als Erinnerung an den Besuch beim Bürgermeister. Dann verabschiedeten wir uns wieder mit Händeschütteln.

 

Maximilian Frey                                                                                                                         

                                                         Besuch beim Bürgermeister ..

Unsere Klasse 7b war am Donnerstag, den 16.04.2015, im Rathaus Lauingen, um den Bürgermeister zu besuchen. Am Anfang meldete uns unsere Lehrerin an und kurze Zeit später empfing uns Herr Wolfgang Schenk schon. Er begleitete uns in den Festsaal, wo er uns dann die Hände schüttelte und uns begrüßte. Er erzählte uns die Geschichte Lauingens. Danach gab er noch einige Infos über die Stadt. Er stellte auch uns einige Fragen über Lauingen. Dann zeigten wir ihm die Plakate, die wir für ihn gemacht haben. Es waren 3 Plakate: Was uns an Lauingen gefällt, was uns nicht gefällt und was wir uns in Lauingen wünschen. Er beantwortete die Fragen von uns, und gab uns Antworten auf die   Plakate.  Zum Schluss verabschiedeten wir uns und machten noch ein Abschiedsfoto.

 

 

Meik  Becker                                                                                                                                

Besuch beim Bürgermeister

Die Klasse 7b ging am Donnerstag, den 16.4.2015, von 8:30-10:15 in das Lauinger Rathaus. Bürgermeister Wolfgang Schenk begrüße uns im Festsaal und erzählte von Lauingen und die Aufgabe eines  Bürgermeisters. Wir stellten unsere  Plakate vor: Was  uns in Lauingen  gefällt und was wir nicht mögen. Außerdem  unsere Wünsche  für  Lauingen. Am Schluss stellten  wir in noch ein paar Fragen .Er beantwortet uns alle  und am Schluss gab es ein Gruppenfoto.

 

Rüstem

Die Klasse 7b besucht den Bürgermeister

Die Klasse 7b war am Donnerstag, den 16.04.2015, von  8:30-10:15 im Lauinger Rathaus. Wir mussten uns im Vorzimmer anmelden, dann gingen wir in den Festsaal. Der Bürgermeister begrüßte uns. Wolfgang Schenk stellte sich vor und erzählte über seinen Beruf und über Lauingen. Rüstem Tunc, Katharina Waibel und Selahattin Ugur stellten die Plakate vor: Was uns gefällt, Was uns nicht gefällt und Was wir uns wünschen in Lauingen. Wir stellten dem Bürgermeister Fragen. Als wir uns verabschiedeten machten wir ein Foto.

 

Selahattin

Besuch bei Bürgermeister                                                                                                                                                 : Wir waren am Donnerstag, den 16.04.2015 von 8:30 bis 10:15 Uhr in Rathaus Lauingen. In Lauingen war es sehr schön. Wir müssten uns anmelden im Vorzimmer,  hat nicht lange gedauert. „Das war schön“ in Rathaus von lauingen .Der Bürgermeister erzählte vieles über sich erzählte, und über die. Lauingen,  und es  wahr spanend was der Bürgermeister Wolfgang schenk erzählt hat.

 

Zusätzliche Informationen